Neugrabener Tennis-Club e.V., Geutensweg 25, 21149 Hamburg
Neugrabener Tennis-Club e.V.
Children for champions Erstmals   haben   einige   Kinder    des   NTC   bei   der   Aktion   „children   for   champions“   beim   Internationalen   Tennisturnier   am Hamburger   Rothenbaum   vom   22.-30.   Juli   2017   teilgenommen.   Sie   wurden   mit   ihren   beiden   Betreuerinnen,   Jugendwartin Anja   Kuhn   sowie   Carola   Barkow,   als   ein   Fanblock   den   Profis   Andrey   Rublev   sowie   Federico   Delbonis   zugelost,   zu   dessen Spielen   sie   jeweils   ein   Freiticket,   ein   Fan   Equipment   (T-Shirt   und   Cap)   sowie   Getränke-   und   Verzehrbons   erhalten   haben. Sie   hatten   die   Aufgabe,   natürlich   unter   Einhaltung   der   allgemeinen   Regeln   der   Fairness,   ihre   zugelosten   Profis   von   der Tribüne   aus   bei   jedem   Spiel   anzufeuern.   Federico   Delbonis   schaffte   es   bis   ins   Halbfinale,   so   dass   das   „cfc-   Team“   von Sonntag, 23.07. bis Sa, 29.07., täglich am Rothenbaum war und ihren „Star“ mit selbstgebastelten Plakaten anfeuerte. Die   Kinder   nahmen   an Autogrammstunden   teil,   außerdem   wurde   vor   den   Spielen   jeweils   ein   Kind   ausgelost,   das   mit   in   das Players Center und mit dem jeweiligen Spieler auf den Center Court laufen durfte. Am „kids day“ durften die Kinder unter professioneller Betreuung sogar selbst zum Schläger greifen. Die   Aktion    „children    for    champions“    war    ein    voller    Erfolg,    die    NTC-    Kinder    waren    begeistert    und    haben    die    Woche hochmotiviert erlebt; für sie war es sicher ein Highlight in ihrem noch jungen Tennisleben. Ein   besonderer   Dank   gilt   den   beiden   Betreuerinnen   Anja   Kuhn   und   Carola   Barkow,   für   die   die   Woche   durchaus   auch anstrengend war :-). Sommerfest 2017 Am   Samstag,   den   15.07.2017,   fand   das   diesjährige   NTC-   Sommerfest   in   unserem   Clubhaus   statt.   Es   gab   ein   sehr   leckeres Buffet,   das   gemeinsam   von   Gisela   und   Kay   Nolting   und   unserem   Festausschuss   mit   Brigitte   Peters,   Uli   Schmidt   und   Iris Kehn zubereitet wurde. Für die Getränke sorgten in bewährter Manier unsere Barkeeper Fieten Kehn und Olaf Goretzka. Nachdem   unser   Vorsitzender   Oliver   Kuhn   die   Teilnehmerinnen   und   Teilnehmer   begrüßt   und   sich   bei   allen   Helferinnen   und Helfern   für   die   perfekte   Vorbereitung   bedankt   hatte,   eröffneten   anschließend   Brigitte   Peters   sowie   Kay   Nolting   mit   einigen Erläuterungen das Buffet. Im Laufe des Abends sorgte DJane Jana Kuhn mit ihrer Musik für beste Stimmung. Ein herzliches Dankeschön an alle, die zum Gelingen des Sommerfestes beigetragen haben. Wie   auch   in   den   Vorjahren   hat   Frank   Ebert   wieder   zahlreiche   Fotos   „geschossen“   und   eine   Foto-CD   erstellt.   Die   Fotos werden u.a. während der Vereinsmeisterschaften präsentiert.   Kuddel- Muddel- Pfingstturnier Am   Pfingstsonntag,   den   04.06.2017,   fand   unser   von   Sportwartin   Brigitte   Peters   organisiertes   Kuddel-   Muddel-   Pfingstturnier statt.   Nachdem   der   für   10   Uhr   geplante   Start   ob   des   schlechten   Wetters   um   ca.   2   Stunden   verschoben   werden   musste, zeigte   sich   am   Nachmittag   die   Sonne,   so   dass   sich   die   zahlreichen   Spielerinnen   und   Spieler   noch   ausgiebig   „austoben“ konnten. Im Anschluss wurde dann gegrillt.  Das   Foto   zeigt   die   Teilnehmer/   -innen   beim   Singen   des   Geburtstagsständchens   für   unseren   Vorsitzenden   Oliver   Kuhn,   das ihm   per   Videobotschaft   in   seinen   Familien-   Urlaub   in   die   USA   übermittelt   wurde.   …vielleicht   sollten   wir   mal   über   einen gemischten Chor nachdenken… Gelungene Premiere Am   Pfingstsamstag,   den   03.06.2017,   fand   unter   der   Federführung   von   Björn   Domroese   das   1.   LK- Turnier   des   Neugrabener Tennis-Clubs statt. 29   Spielerinnen   und   Spieler   hatten   in   fünf Altersklassen   für   das   erste   LK-Turnier   auf   der Anlage   am   Geutensweg   gemeldet. Eine   halbe   Stunde   vor   den   ersten   angesetzten   Spielen   schien   sich   die   schlechte   Wettervorhersage   zu   bestätigen   –   es begann   leicht   zu   regnen.   Dennoch   konnten   um   9   Uhr   die   ersten   Kontrahenten   mit   ihren   Matches   beginnen.   Diese   bewiesen nicht    nur    sportliches    Können,    sondern    auch    Durchhaltevermögen    gegen    den    Regen.    Nach    rund    eineinhalb    Stunden Spielzeit mussten die Partien dennoch für eine gute Stunde unterbrochen werden. Die   Pause   wurde   genutzt,   um   die   Verpflegungsmöglichkeiten   in   Anspruch   zu   nehmen.   Neben   Getränken   standen   Kuchen (vielen   Dank   an   die   Bäckerinnen)   sowie   Würstchen   bereit.   Ein   Dank   gilt   hierbei   Kirsten   und   Frido   Domroese,   die   den ganzen Tag für den Tresen und den Grill verantwortlich waren. Anschließend   konnten   die   Spiele   unter   teilweise   schwierigen   Bedingungen   fortgesetzt   werden.   Die   Turnierleitung   um   Björn Domroese   und   Michael   Külper   schaute   immer   wieder   sorgenvoll   zum   Himmel   und   auf   die   Wetterprognose,   in   der   Hoffnung, alle Spiele durchführen zu können. Im   Laufe   des   Nachmittags   besserte   sich   das   Wetter   zunehmend,   so   dass   die   zahlreichen   Zuschauer   die   letzten   Spiele   im Sonnenschein   genießen   und   alle   acht   Gruppen   zu   Ende   gespielt   werden   konnten.   Die   jeweiligen   Gruppensieger   erhielten als Gewinn eine Mettwurst der Fleischerei Aldag. Der   Vorstand   des   NTC   bedankt   sich   bei   den   im   Bericht   genannten   Mitgliedern   für   die   perfekt   organisierte   und   durchgeführte Veranstaltung und würde sich freuen, wenn diese im kommenden Jahr zum 2. NTC- LK- Turnier einladen würden.                                                                                                                         Turnierleiter Björn Domroese (l.) mit Michael Külper 1. NTC- Boccia- Turnier Am   Himmelfahrtstag,   25.   Mai   2017,   fand   das   von   Bernd   Hennings   organisierte   1.   NTC-   Boccia-   Turnier   statt.      Das   Wetter war   perfekt   und   alle   Teilnehmer   hatten   sehr   viel   Spaß.   Es   nahmen   insgesamt   8   Mannschaften   teil,   Sieger   wurde   die Mannschaft   „Holz“   mit Anne   Fetzer-Moock,   Natascha   Knieling   und   Bernd   Hennings.     Anschließend   wurde   der Tag   mit   einem gemeinsamen Grillen abgerundet. Die Platzierungen:                                                                                                                                                         Tennis- Urlaub auf Mallorca Am Freitag, den 10. März 2017, sind wir mit 23 Personen auf die Lieblingsinsel der Deutschen - Mallorca – geflogen. Auf   dem   Flughafen   Palma   de   Mallorca   lachte   uns   bereits   die   Sonne   entgegen.   Per   Bus   ging   es   dann   in   unsere Anlage,   dem Portblue Club Pollentia Resort & Spa, im Norden der Insel. Unsere   Reiseleiterin   Carola   hatte   uns   für   jeden   Tag   morgens   3   Plätze   und   nachmittags   2   Plätze   für   jeweils   2   Stunden reserviert, so dass jeder, egal ob im Einzel, Doppel oder Mixed, viel Tennis spielen konnte.  Der   Portblue   Club   Pollentia   ließ   keine   Wünsche   offen.   Neben   tollem   Essen   und   netten   Getränken   gab   es   einen   sehr schicken SPA- Bereich, der von einigen Teilnehmern ausgiebig genutzt wurde. Da   das   Wetter   insgesamt   sehr   schön   war,   wurde   auch   viel   Zeit   am   Pool   verbracht.   Außerdem   wurden   einige   Ausflüge unternommen (u.a. in die Altstadt von Alcudia oder zum Markt von Pollenca). Nach   sieben   bzw.   neun   Tagen   ging   es   leider   schon   wieder   zurück   nach   Hamburg.   Es   ist   davon   auszugehen,   dass   auch   im kommenden Frühjahr wieder eine NTC- Tennisreise stattfinden wird, möglicherweise heißt es dann wieder „¡Hola Mallorca!“                                                                                                             Jahreshauptversammlung des NTC Am 27.02. fand die diesjährige Jahreshauptversammlung des Neugrabener Tennisclubs e.V. (NTC) statt. Vorsitzender   Oliver   Kuhn   berichtete   u.a.   über   die   Entwicklung   der   Mitgliederzahlen   und   über   die   anstehenden   Termine   in 2017.   Hier   ist   vor   allem   das   erstmals   beim   NTC   stattfindende   LK-   Turnier   am   Pfingstsamstag   zu   nennen,   Björn   Domroese übernimmt   hier   die   Turnierleitung.   Außerdem   stellte   Oliver   Kuhn   eine   neu   ins   Leben   gerufene   Patenliste   vor,   die   dazu dienen   soll,   wiederkehrende   Arbeiten   auf   der   Anlage   des   NTC   auf   mehreren   Schultern   zu   verteilen   und   warb   dafür,   sich   in diese Liste einzutragen. Nachdem   die   übrigen   Vorstandsmitglieder   ihre   Berichte   vorgetragen   hatten,   stand   die   Wahl   einiger   Vorstandsmitglieder   an. Schatzmeister   Günter   Rosenberger,   Schriftführer   Michael   Schmidt   sowie   Jugendwartin   Anja   Kuhn   wurden   in   ihren   Ämtern bestätigt.   Außerdem   wurde   der   Vorstand   um   den   Posten   des   Medienwartes   erweitert.   In   dieses   Amt   wurde   Holger   Barkow gewählt. Außerdem   gehören   Sportwartin   Brigitte   Peters   und   Platzwart   Peter   Schnorr   weiterhin   dem   Vorstand   an.   Hier   geht`s zum Pressebericht .                                                                                                                                               v.l.n.r.: Michael Schmidt, Holger Barkow, Günter Rosenberger, Brigitte Peters,                                                                                                        Oliver Kuhn, Anja Kuhn, Peter Schnorr Neujahrsempfang beim NTC Ehrennadel für Hermann Peters Am   Sonntag,   den   08.   Januar   2017   fand   der   traditionelle   Neujahrsempfang   im   Clubhaus   des   Neugrabener   Tennis-Clubs (NTC)   statt.   Vorsitzender   Oliver   Kuhn   konnte   ca.   60   Personen   begrüßen.   Als   besonderen   Gast   begrüßte   er   Detlef   Beuerle von   der   BTS-Service   GmbH,   der   sich   seit   Jahren   um   den   Platzbau   beim   NTC   kümmert.   Für   die   neue   Saison   wurden   die Grundlinien   der   Plätze   1   bis   3   erneuert,   so   dass,   wenn   das   Wetter   es   zulässt,   ab   dem   09.04.17   wieder   draußen   gespielt werden kann. Der    Vorsitzende    berichtete    weiterhin    über    bevorstehende    Arbeiten    am    und    im    Clubhaus,    wie    z.B.    Streichen    des Clubraumes, Erneuerung der Parkplatzbeleuchtung etc.. Höhepunkt   des   diesjährigen   Neujahrsempfanges   war   die   Ehrung   von   Hermann   Peters.   Hermann   Peters   ist   seit   über   20 Jahren   Mitglied   im   NTC,   war   lange   Jahre   selbst   aktiver   Tennisspieler   und      wesentlich   an   den   Baumaßnahmen   des   NTC beteiligt,   es   gibt   auf   der Anlage   kaum   einen   Stein,   den   er   nicht   in   Händen   hielt.   Ihm   wurde   für   seine   besonderen   Verdienste vom Vorsitzenden Oliver Kuhn die NTC- Ehrennadel verliehen. Abgerundet   wurde   der   Neujahrsempfang   anschließend   mit   einer   deftigen   Suppe   -   zubereitet   von   Gisela   und   Kay   Nolting   - und netten Gesprächen, die die Vorfreude auf die kommende Sommersaison befeuerten.                                                                                                                                            Vorsitzender Oliver Kuhn mit Hermann Peters und Vorstandsmitglied Anja Kuhn
Gesang beim Kuddel- Muddel- Turnier Turnierleiter Björn Domroese mit Michael Külper Einige Teilnehmer des Boccia- Turnieres Volle Konzentration... Die Mallorca- Gruppe 2017 Der NTC- Vorstand
Hermann Peters wird geehrt!